Tierenergetik bei Mikas Hundephysio, Hildesheim

Energetik als Behandlungsmethode

Im energetischen Bereich ist alles Leben Energie und jedes Lebenswesen trägt diese Energie im Körper. Sobald die Lebensenergie bei unseren Vierbeinern sinkt und dieser Zustand über einen längeren Zeitraum anhält, kann dieses negative Auswirkungen auf das Immunsystem und die Funktionen im Körper nach sich ziehen. Die Lebensenergie oder den Energiefluss nennt man auch Qi, Prana, Od, Ch´i, Ki. Jedes Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier, wird von dieser Lebenskraft umgeben und der Körper von dieser durchdrungen. Diese Lebenskraft hält uns am Leben.

Sobald die Lebensenergie negativ gestört ist, äußert sich dieses in Blockaden im Energiefluss, die wiederum Symptome auf der körperlichen, seelischen oder geistigenen Ebene verursachen, die wir dann als Krankheit oder einer Störung in unserem Immunsystem wahrnehmen.

Die energetischen Blockaden bei Tieren bestehen meist schon länger, bevor der Körper diese als Krankheitssymptom bemerkbar macht. Wir können leider diese Energiestörung nicht mit unseren " normalen " Sinnen wahrnehmen. Tierenergetiker spüren oder sehen diese Energiefelder und können so feststellen, auf welcher feinstofflichen Ebenen die Blockaden bestehen.

Wenn man nun den energetischen Fluss sozusagen wieder repariert, kann dieses positive Veränderungen im körperlichen, seelischen
und geistigen Sinne bewirken. Hierfür gibt es vielseitige Möglichkeiten.
Eine große Rolle spielen ebenfalls die Lebensumstände, wie Ernährung, Stress, Bewegung, Umfeld, Alter, körperliche Verfassung.

Gerade auch bei verschiedenen Krankheiten unserer tierischen Gefährten ist es wichtig, dass man die Psyche des Tieres bzw. die Tierseele stärkt, um damit auch das Immunsystem zu stärken, das dieses den Kampf gegen die Krankheit aufnehmen kann. (z. B. Leishmaniose, Anaplasmose, Borreliose, etc)

Bitte beachten Sie aber, das ich weder ein Heilversprechen gebe, noch diese Behandlungsmethode einen Besuch bei Ihrem Tierarzt (m/w) ersetzt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok